Für alle statt für wenige


Neuer Vizeammann

24. Oktober 2019

Der Wahlsonntag ist vorbei. Die SP im Kanton Aargau konnte einen weiteren Sitz im Nationalrat gewinnen, welcher nun aus einer links-grünen Mehrheit besteht.

Nicht nur auf nationaler und kantonaler Ebene wurde Wahlkampf betrieben, nein auch in Unterentfelden ging es darum, ein Amt neu zu besetzen. Kurz Häfliger (SVP) hat seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat und somit als Vizeammann von Unterentfelden per Ende Jahr 2019 bekanntgegeben. Lilian Däster (FDP) sowie Alfred Stiner (SP) kandidierten für das Amt als neuer Vizeammann und somit Stellvertreter von Gemeindeammann Heinz Lüscher (SP). Mit 632 Stimmen wurde Alfred Stiner deutlich gewählt. Das hervorragende Ergebnis bestätigt, dass Alfred in Unterentfelden bestens verankert ist und die Sorgen, Wünsche und Gedanken der Einwohnerinnen und Einwohnern kennt und diese sehr ernst nimmt.

Der Vorstand der SP Unterentfelden dankt den Ortsparteien von Unterentfelden für den fairen Wahlkampf sowie allen Stimmberechtigten für ihre wertvolle Stimme und das grosse Vertrauen.

Alle Ergebnisse zu den nationalen Wahlen vom 20. Oktober der Gemeinde Unterentfelden sind hier ersichtlich.




SP vor Ort