Für alle statt für wenige


Tempo 30

2. April 2018

Für die SP Unterentfelden ist „Tempo 30“ in allen Quartieren eine Selbstverständlichkeit. Studien zeigen, je grossräumiger „Tempo 30“ in einem Dorf umgesetzt wird, umso besser wird diese Höchstgeschwindigkeit auch mit wenigen baulichen Verkehrsberuhigungselementen eingehalten. „Tempo 30“ erhöht die Sicherheit und Wohnqualität in Quartieren, die Wege für Schulkinder sind weniger gefährlich. Allein diese Tatsache sollte die Notwendigkeit von 30-Zonen in allen Quartieren von Unterentfelden klar machen.




SP vor Ort