Für alle statt für wenige


  • Tempo 30

    Für die SP Unterentfelden ist „Tempo 30“ in allen Quartieren eine Selbstverständlichkeit. Studien zeigen, je grossräumiger „Tempo 30“ in einem Dorf umgesetzt wird, umso besser wird diese Höchstgeschwindigkeit auch mit wenigen baulichen Verkehrsberuhigungselementen eingehalten. „Tempo 30“ erhöht die Sicherheit und Wohnqualität in Quartieren, die Wege für Schulkinder sind weniger gefährlich. Allein diese Tatsache sollte die Notwendigkeit von 30-Zonen in allen Quartieren von Unterentfelden klar machen.

  • Mitglied werden!

    Die SP Unterentfelden setzt sich für sozialdemokratische Politik in Unterentfelden ein, wir kämpfen für eine gute Schule, familienergänzende Strukturen, gute Betreuung im Alter, eine zukunftsorientierte, solidarische Finanzpolitik, ökologische Verkehrsplanung und für Tempo 30 in ganz Unterentfelden. Gewinnen können wir jedoch nur gemeinsam! Wir leben von unseren Mitgliedern und sind basisdemokratisch organisiert, zusammen können wir Unterentfelden aktiv mitgestalten und verändern. Möchtest auch du ein Unterentfelden für alle statt für wenige? Werde jetzt Mitglied unserer Partei.